Netzfundstücke 24.09.2017


Diese Woche ein E-Book zum Thema "Agile Sales". Seth Godin geht auf den Unterschied zwischen "Impossible, unlikely oder difficult" ein; außerdem ein Artikel, wie man Kanban-Boards auch in Gmail, Outlook oder Evernote einrichtet.

Wenn der Kunde im Mittelpunkt steht ...

Twitter-Perle:

"Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt und damit steht er zunächst mal im Weg." (via Markus Sommer)

Netzfundstücke 03.09.2017


Stoisch auf Ablehnung zu reagieren. Was bedeutet das eigentlich konkret, stoisch? Außerdem die Woche: Warum es auch wirtschaftlich sinnvoll ist, sich nicht nur auf Neukundenakquise zu konzentrieren.

„Welche Kunden können mehr kaufen?“ – was Predictive Analytics heute schon leistet



"Wie wäre es, wenn man wüsste, dass dein Kunde demnächst nicht mehr bei dir kauft und das nicht erst, wenn die turnusmäßige Bestellung ausbleibt? Oder es eine Möglichkeit gäbe herauszufinden, welche der vielen Anfragen tatsächlich zustande kommt?"

Das würde tatsächlich vieles im Vertrieb leichter machen. Oder wer wüsste nicht gerne: "Welche Kunden können mehr kaufen?" Antworten darauf liefert Predictive Analytics.

Netzfundstücke 27.08.2017


Telefonieren statt E-Mail schreiben kann effektiver sein. Außerdem die Woche, Seth Godins Aufforderung, nicht den zweiten Schritt zu vergessen.