Netzfundstücke, 21.06.2015

Gescheiterte Startup-Projekte und die Lessons learned sowie ein Blog mit gelungenen E-Mails. Außerdem die Woche der Tipp, langsamer zu arbeiten und warum Wachstum überschätzt wird. Zum Abschluss noch Interviews mit Trainerpersönlichkeiten und ein Blogtipp.

Autopsy - Lessons from Failed Startups

Ein Excelsheet, in dem das Startups, die Gründe des Scheiterns und der entsprechende Blogpost aufgelistet werden. Viel Stoff zu lesen!


great email copy

Dahinter verbirgt sich ein Blog mit großartigen E-Mail-Newsletter. Das alleine ist schon interessant. Was mir an der Idee richtig gut gefällt: Es basiert auf dem Prinzip der swipe files. Damit ist eine Sammlung von Texten oder guten Ideen gemeint, die bei Bedarf aus der Schublade geholt werden können. Ich habe mir eigens einen E-Mail-Folder angelegt, aber Screenshots mit Kommentaren sind natürlich noch besser.


10 productivity lessons I learned writing an 80,000-word book in 6 months

Mir gefällt seine wichtigste Lektion: "Work slower"

"When I first started writing the book, I struggled to write even a few hundred words a day; every day I would dive head-first into writing The Productivity Project, try to crank out chapters as efficiently as possible, and lose my grip on the process.

But then I slowed down—and found that the amount of words I was able to write by the end of the day went through the roof."



Fast Growth is Overrated

Dazu passt der Artikel von James Clear. Seiner Meinung nach wird Wachstum überschätzt.

"If you focus too much on the finish line, you miss the strategy going on during the race. [...] So many of the problems I have run into as an entrepreneur, as a writer, and as an athlete have been because I have tried to grow too fast. I was so focused on getting a particular result that I ignored the fundamental habits that would have made my growth sustainable."


Trainerpersönlichkeiten

Interviews mit bekannten deutschsprachigen Trainern aus den Bereichen "Persönlichkeitsentwicklung, Kommunikation und Erfolg". Gut gefallen haben mir die Gespräche mit "Heiß-auf-Kaltakquise"-Autor Tim Taxis sowie Hans-Uwe Köhler, der den Begriff des Lovesellings geprägt hat.


Lesenswerter Blog: Groove

Die Posts enthalten viele praktische Tipps. Ein Beispiel ist der Artikel: "Our 8 Biggest Conversion Optimization Wins of 2015 (So Far)"


Außerdem die Woche im Blog: "Telefonakquise - Einfach richtig einsteigen". Darin zeige ich, wie der Gesprächseinstieg am Telefon gelingt, auch wenn der Gegenüber schlecht gelaunt in den Hörer raunzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen