[Tag 15] Endlich ein Thema - Weihnachten im Hochsommer

Weihnachten wird vielfach als Oberthema genutzt. Zum Beispiel, um einen Adventskalender in Form von Blogposts zu machen. Oder Weihnachtskarten und -geschenke an Kunden zu verschicken. Aber warum damit immer bis Weihnachten warten?

Ich plädiere nicht dafür, im Hochsommer einen Adventskalender zu machen. Es reicht, dass es ab September Weihnachtssachen im Supermarkt gibt. Aber warum nicht mal eine Blog-Reihe starten? Darren Rowse hat seinen Podcast mit "31 Days to Better Blog challenge" gestartet. Gerade läuft eine Serie "Today, Not Someday" mit zehn Dingen, die beim Bloggen nicht auf den Sankt Nimmerleins Tag verschoben werden sollten.

Alles, was es braucht, ist etwas Planung und vielleicht ein Oberthema. Mehr nicht. Für diese Weihnachtsaktion habe ich mir Post-its geschrieben und mir Gedanken zu den einzelnen Tagen gemacht. Dann jeweils zwei, drei Tage vorgeschrieben und am Wochenende erste Entwürfe für die kommende Woche gemacht. Idee für eine nächste Serie habe ich auch schon.

Die einzelnen Teile kann man als E-Book zusammenstellen, was Darren Rowse mit "31 Days to Build a Better Blog" gemacht hat und ich auch überlege.

Sie haben Post

Warum sich nicht auch mal eine Aktion mit Karten oder persönlichem Anschreiben ausdenken, etwa zu Beginn der Sommerzeit? Oder wie ein Kunde es gemacht hat: Kontakte zu einer Veranstaltung per Postkarte einzuladen? Er hat auch seine neue Unternehmensbroschüre mit einem kurzen Post-it verschickt, mehr dazu morgen. Beides kam gut an.

Tipp für heute: Gibt es Themen, mit denen du außerhalb von Weihnachten auf dich aufmerksam machen kannst? Eine Artikelreihe, die du starten kannst, um deinen Blog zu beleben? Eine Postkarten-Aktion im neuen Jahr, mit der du dich bei deinen Kunden in Erinnerung bringst? Wart damit nicht bis zum nächsten Advent.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen