[Tag 18] Zielsetzung - was viele vergessen

Das Jahr ist fast zu Ende. Es gibt noch viel zu tun. Die ersten haben sich schon Ziele für 2016 gesetzt. Wichtig ist aber auch, mal innezuhalten und die bisherigen Erfolge zu feiern, so klein sie auch sein mögen. Das ist wahrscheinlich das schwierigste beim Thema Zielsetzung überhaupt: Anerkennen, was man schon alles erreicht hat.

In diesem Interview hat Brian Kurtz gegen Ende etwas sehr wichtiges betont: Die meisten Unternehmer eilen von einem Ziel zum nächsten. Sie haben die Augen immer nur starr auf den Horizont gerichtet in Richtung nächstes Ziel. Die wenigsten drehen sich um und nehmen wahr, was sie alles schon erreicht haben, wie weit sie schon gekommen sind. Sie sehen nur, wie lange der Weg noch ist, welche Ziele vor ihnen liegen. Es bleibt keine Zeit zurückzublicken, auf das, was sie alles schon erreicht haben. Dabei ist das Wertschätzen, was man schon vieles geschafft hat, ebenso wichtig, vielleicht sogar wichtiger, weil wir es so selten machen.

Daher die Anregung heute: Blick zurück. Was hast du dieses Jahr alles geschafft? Selbst wenn du mit einigen Dingen nicht zufrieden bist: Feier dieses Wochenende, selbst kleine Erfolge.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen