Netzfundstücke 03.07.2016


Welche Qualitäten sollte ein Sales Rockstar haben? Außerdem die Woche eine Liste mit 40 Dingen, die man für das eigene Blog tun kann. Zum Abschluss eine kleine Erinnerung, woran jeder von uns denken sollte, bevor wir ein Urteil über andere fällen.

Qualities Of A Sales ROCK STAR

Ich habe das, glaube ich, früher bereits verlinkt. Paul hat diese Liste aber ziemlich eingestampft. Jetzt sind es nur noch ein paar Punkte.


Hier sind 40 Dinge, die du sofort für dein Blog tun kannst

Sachen, die ich mir auf die To-Do-Liste schreibe:
"3. Nimm dir einen deiner Beiträge vor und gehe auf die Jagd nach Tipp- oder Rechtschreibfehlern. Erlege so viele von ihnen, wie du kannst."
4. Pflegst du Linklisten? Rufe eine davon auf und klicke sämtliche Links an (nutze die Tabs im Browser). Prüfe, ob die angezeigten Inhalte noch zu deiner Empfehlung passen."
"22. Lösche eine nervige Call to Action am Schluss eines Postings. Die Dinger stören doch eher als das sie was nützen, oder?"

Things to Remember Before You Judge Anyone
"If you were to remember one thing from this whole text, let it be this one: you have absolutely no right to assume you know what any other person worldwide thinks, knows and thinks of you – or any other person. And you’re an utter idiot if, knowing that, you won’t just ask."

In eigener Sache:


"Nicht weit weg vom Puls der Zeit" – Interview mit Stephan Kroppenstedt

Wieder ein Interview, das ich mit einem der großartigen Palasthoteliers führen durfte!


Vertrieb interruptus – wie du dich selbst um die Früchte deiner Arbeit bringst
"Wikipedia würde 'Vertrieb interruptus' definieren als 'freiwillig vom Verkäufer abgebrochenen oder nicht zu Ende gebrachten Akquiseprozess. Gründe sind die Angst, den nächsten Schritt zu machen oder die Hoffnung, dass jemand sich meldet, wenn er etwas braucht.'"

Foto: audi_insperation auf Flickr (Lizenz: CC BY 2.0)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen