Netzfundstücke 20.11.2016


Ich hab's anscheinend gerade mit "Fuck(s)". Diese Woche geht es um die Frage: Womit will man seine Zeit verbringen? Außerdem eine interessante Webseite mit Online-Kursen.

Fuck you. Pay me.

Der Artikel hat mich nachdenklich gemacht: Zeit ist endlich, daher ist es durchaus lohnenswert darüber nachzudenken, womit man sie verbringen will:
"If I sacrifice a bunch of hours to your project for free, that’s time I can never get back, [...]. What the fuck makes you think you deserve that?" 


Highbrow
"[...] With Highbrow, we try to create a simple, easy, and free way for people to gain new knowledge in less time than it takes to drink a cup of coffee.

In just 5 minutes, we hope to make you just a little more knowledgeable than you were the day before."
Interessante Idee. Da fallen mir einige Kurse ein, die man da machen könnte.


Foto: Matt Pritchard auf Unsplash (Lizenz: Creative Commons Zero)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen