Netzfundstücke 12.02.2017


Diese Woche die Idee, Lesern "Prompts" mit an die Hand zu geben, außerdem ein Blogtipp.


2017 Content Excellence Challenge: The February Prompts

Mir gefällt die Idee des "Prompts", also Anregungen zu liefern, die Leser ausprobieren können.


Jagged Thoughts for Jagged Times, 209

Der Blog von Nicholas Bate enthält immer wieder interessante Artikel, meist sehr kurz, wie dieser hier.
"Friday is a good day to add up all the time dedicated in the past week to meetings. Formal 'round the table' meetings. '1 to 1's. Conference calls. Ad hoc in Starbucks. Add up the total time....total number of hours and minutes. Now quickly jot down what was achieved as a result of that time invested..."
Listen mag er auch gern, zum Beispiel: "22 Ways to Build Your Personal Brand in the Large Organisation." 


Die Woche neu


Die Gretchenfrage: Wie hältst du's mit dem Vertrieb?
"Diese 'Gretchenfrage' passt für mich ganz gut, denn für mich gibt es bei vielen ein Missverhältnis zwischen dem, was sie sagen, was wichtig ist und dem, was sie tatsächlich tun."

Aus dem Blog-Archiv


Pigeonholed – sich Schubladendenken zunutze machen
"Es ist nicht schön, in eine Schublade gesteckt zu werden. Schon gar nicht von potenziellen oder früheren Kunden, entgeht einem vielleicht so der ein oder andere Auftrag. Dennoch kannst du dir Schubladendenken auch zunutze machen, indem du es als Anlass nimmst, dich regelmäßig bei deinen Kontakten zu melden." 

Zu guter Letzt


"It never ceases to amaze me: we all love ourselves more than other people, but care more about their opinion than our own." Mark Aurel


Foto: Felix Dubois-Robert auf Unsplash 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen