Business Buch Club - Folge 2

In der zweiten Folge des Business Buch Clubs ging es um Kapitel 4 "Becoming a Brilliant Strategist" und Kapitel 6 "The High Art of Getting the Best Buyers" von Chet Holmes Buch "The Ultimate Sales Machine".

Für Gregor waren Kapitel 4 und 6 eher wischiwaschi, weniger substanziell. Zumindest im Vergleich zu den beiden, die wir in der ersten Folge besprochen hatten (Zeitmanagement und effektiver Workshops durchführen). Dennoch hat er etwas mitgenommen, das er umsetzen wird.


Dieses Mal hatten wir mit Barbara Hoisl einen Gast, mit der Gregor und ich auch über die Unterschiede zwischen der deutschen und US-amerikanischen Herangehensweise an Vertrieb und Marketing diskutierten. Zum Beispiel ist es ratsam, potenzielle Kunden wöchentlich mit E-Mails/Briefen zu "bombardieren", wie Chet Holmes es in Kapitel 6 vorschlägt oder kommt so viel Aufmerksamkeit bei Deutschen nicht so gut an?

Zum Schluss sprachen wir noch kurz über Unternehmenskultur – ein ganz anderes Thema, aber auch das ist beim Business Buch Club "erlaubt".





Wer für unterwegs lieber die Tonspur haben möchte:



Mein Fazit: Es hat sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich schon auf Folge 3. Der Termin steht noch nicht fest, wird aber hier wieder bekannt gegeben. Dann werden wir uns noch Kapitel 9 "The Nitty-Gritty of Getting the Best Buyers" und Kapitel 10 "Sales Skills" vornehmen.

Wir freuen uns über weitere Gäste und ein großes Dankeschön an Barbara Hoisl, die hoffentlich auch beim nächsten Mal wieder dabei ist.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen