Sales Paradox – man nüsste, macht aber nicht

Ich habe endlich einen Namen für etwas gefunden, was ich schon lange beobachte: Vertriebsparadox. Ein Phänomen, bei dem Unternehmer/Mitarbeiter sagen, wie wichtig Vertrieb ist, sie auch viel Zeit und Energie aufwenden, um sich Tipps zum Thema Vertrieb anzulesen, Workshops zu besuchen und dann genau das Gegenteil tun: nichts bzw. nur Alibimaßnahmen.

Selbst, wenn sie jemanden einstellen/beauftragen, tun sie viel dafür, dessen Erfolgschancen signifikant zu minimieren. Paradox, oder?

Das ist doch offensichtlich!

Ist es das? Allzu oft nur für einen selbst. Daher öfter mal das Offensichtliche ansprechen. 

Customer Climb – auf geht's



Beim Customer Climb überlege ich mir, welche unterschiedlichen Produkte/Dienstleistungen Kunden brauchen, um an die Spitze zu gelangen.

Netzfundstücke, 19.07.2020


Diese Woche: Warum Vertrieb wie Golfspielen ist, erfolgreiche Marketingbeispiele zum Nachmachen sowie zwei Podcasts, die ich regelmäßig höre.

Kein Schwein ruft ... zurück


Als Max Raabe 1992 beklagte "Kein Schwein ruft mich an" gab es noch keine Smartphones, "Handys" waren nicht handlich und nicht weit verbreitet. Der arme Mensch traute sich auch nicht aus dem Haus, aus Angst, einen Anruf zu verpassen. Die Sorge muss heute niemand mehr haben, denn knapp 20 Jahre später müsste die Liedzeile bzw. der Titel lauten: "Kein Schwein ruft zurück".