Mach langsam damit die Arbeit nachkommt

Mach langsam damit die Arbeit nachkommt


"Slow down. The work will fall back to meet you."

Wieder so ein Satz, den man auf ein Poster drucken und im Büro aufhängen sollte. Er stammt von Michael Wade.

Wobei, wenn man länger darüber nachdenkt ... Ist es nicht eher so, dass wir oft zu schnell sind für die Dinge, die erledigt werden müssen?

Dass wir, im Gegenteil, warten sollten, damit die Arbeit nachkommt? Oder andere Leute?

Mir geht es oft so, dass ich gerne viele Dinge erledigt hätte, zum Beispiel bei der Orga von Events. Ich habe dann das Gefühl habe, es geht nichts voran. Man wartet auf die Antwort von Sponsoren, von der Location ... Und weil man die Informationen braucht, kann man zahlreiche Dinge nicht abhaken (von denen man meint, sie müssten jetzt sofort erledigt werden).

Oder im Vertrieb, man wartet auf das Feedback von Kunden, hätte gerne Informationen, um das Angebot zu erstellen. Und wie oft fragt man nach und das Gegenüber reagiert einfach nicht.

Daher: "Mach langsam, damit die Arbeit und andere Leute nachkommen."


Dazu passt:


Wie trübes Wasser wieder klar wird - über die Kunst nichts zu tun

Schlamm drüber – wenn's mal nicht so läuft




Foto: Jordan Whitt auf Unsplash

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen