16 Fragen hätte ich noch (für eine TagesRetro)


Columbo hatte ja immer noch eine Frage am Ende, eine kleine, "nichts Wichtiges ... nur für den Bericht".

Nun, nachfolgend habe ich gleich 16, wenn schon denn schon. Gestellt hat sie Michael Ehrlein (@fragmichdochnet) mit dem Hashtag #TagesRetro auf Twitter. Jeden Arbeitstag eine, wenn man so will auch eine Form von Bericht.

Die meisten haben mich immer kurz innehalten und den Tag Revue passieren lassen. Das hat mir so gut gefallen, dass ich Michael gefragt habe, ob ich ein paar dieser Fragen hier auflisten dürfte. Gesagt, getan.
  1. Hast du dich heute bedankt, wofür war es?

  2. Womit hast du erst vor kurzem begonnen und ist nun schon nicht mehr aus deinem Tagesablauf wegzudenken?

  3. Was hast du heute besser gemacht als letzte Woche?

  4. Das erste, was ich heute fertiggestellt habe, war:

  5. Wofür wurde dir heute Anerkennung gezollt?

  6. Diese Woche war eine besonders gute Woche, weil?

  7. Weshalb konntest du Dinge, die du heute gerne getan hättest, nicht tun?

  8. Was hast du heute Neues gelernt?

  9. Womit warst du heute ziemlich spät dran?

  10. Was wirst du morgen anders machen als heute?

  11. Wer hat dir heute bei etwas geholfen?

  12. Nach dem heutigen Tag bin ich mir sicher, dass ...

  13. Was hast du heute getan, was du dir vor einiger Zeit noch überhaupt nicht zugetraut hättest?

  14. Warum war heute #Montag oder #Schontag bei dir?

  15. Was lief heute ganz anders als geplant, aber trotzdem gut?

  16. Was hast du heute anders/besser gemacht als letzten #Dienstag?

Noch Fragen? 


Die nehme ich gerne hier mit auf!


Bleibt zum Schluss nur noch die Frage: Wie kam es zu der #TagesRetro?

Auf die Idee hat ihn Udo Wiegärtner (@udowiegaertner) gebracht. Jeden Morgen gibt es von ihm einen Tweet mit einer #Aufwachfrage, zum Beispiel:
"Wenn das Leben eine Autofahrt wäre, in welchem Gang wärst du dieser Tage unterwegs und wie wäre dein Schaltverhalten?"

Das wäre nun auch geklärt. In diesem Sinne:
"Und so sehen wir betroffen / Den Vorhang zu und alle Fragen offen". 


Ähnliche Artikel


Fragen kostet nichts ...

Gute Frage

Umsetzungsdefizit


Newsletter


Mehr Antworten als Fragen, so hoffe ich zumindest, gibt es in meinem Newsletter. Dort veröffentliche ich Artikel rund um die Themen Vertrieb, Marketing und CRM.




Foto: Jonathan Simcoe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen