Was macht ein Armer Poet falsch?

Premiere. Vor kurzem schrieb ich meinen ersten Gastbeitrag für den Armen Poeten. Eva Ihlenfeldt hatte mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, das E-Book auf ihrer Seite, SteadyNews, zu "bewerben". Gefragt, getan und so habe ich etwas über die "Entstehungsgeschichte" geschrieben. Der Artikel wurde nun unter dem Titel: "Was macht ein Armer Poet falsch? Ein E-Book zum Thema Vertrieb" veröffentlicht.

Eva und ich hatten uns auf dem MonitoringCamp 2014 kennengelernt. Im Anschluss hatte sie mein E-Book heruntergeladen und für gut befunden: 
"Ich habe bestimmt 300, 400 Gründungen mitbegleitet - und es krankt immer genau an diesen Fehlern." 
Nun, jetzt bin ich gespannt, wie es bei den Lesern ankommt. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen