Netzfundstücke, 09.11.2014

Diese Woche eine "Anleitung" zum Thema Content-Planung, ein Podcast mit Tool-Tipps unter anderem von Seth Godin. Außerdem ein Artikel zur 10.000-Stunden-Regel und zum Abschluss ein Veranstaltungstipp.

The Complete Guide to Choosing a Content Calendar: Tools, Templates, Tips, and More
"Do you know what you’re posting, sharing, and blogging this Thursday?

How about two Thursdays from now? Thursday of next month? Thursday of next year?"
Auch wer bei der Content-Planung nicht ins Detail gehen will, findet viele Tipps und hilfreiche Links.


Cool-Tools Show

Ich mag Blogartikel, in denen Tool-Tipps gegeben werden. Bei Cool Tools gibt es dazu auch einen Podcast. Mark Frauenfelder und Kevin Kelly sprechen mit verschiedenen Gästen über empfehlenswerte Tools.

Von Gina Trapani, Mit-Gründerin von Lifehacker.com, stammt etwa der Tipp für Draft, ein "minimalistischer" Online-Texteditor mit Versionskontrolle. Es macht einen guten Eindruck, ich habe es aber noch nicht getestet.

Es sind nicht nur Tools darunter, sondern alle Arten von nützlichen Dingen. Seth Godin empfiehlt beispielsweise, alte Ausgaben des Wired-Magazins zu lesen.
"[...] what I find useful about that is it helps to not take myself so damn seriously…"       

Lessons on Success and Deliberate Practice from Mozart, Picasso, and Kobe Bryant

James Clear greift darin die durch Malcolm Gladwell berühmt gewordene 10.000-Stunden-Regel auf.
"'How long after one becomes interested in music is it that one becomes world class?'

[...] as Hayes, Ericsson, and other researchers started digging deeper, they discovered that time was merely one part of the equation. Success wasn’t simply a product of 10 years of practice or 10,000 hours of work. To understand exactly what was required to maximize your potential and master your craft, you had to look at how the best performers practiced."
Es lohnt sich, auch die Kommentare zu lesen.


Veranstaltungstipp: Sales Hacker Meetup 2014

Am 13.11. findet in Berlin das erste Sales Hacker Meetup statt.
"Hier kommen die wahren Helden der Sales Branche zusammen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben mit ihre Strategien und Techniken sowie raffinierte Hacks den Salesprozess zu knacken und diese zu teilen, um derSales Communitiy und der Startup-Szene etwas zugeben. Jeder soll die vorgestellten Hacks in sein Unternehmen implementieren können. Keine Grundlagengeschwafel - die volle Dosis Wissen."
Klingt vielversprechend. Vielleicht gibt es das ja auch mal in anderen Städten.   


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen