Mut zur Lücke


... denn Besserwisser gibt es schon genug.

Gefunden bei SwissMiss 

Jemand, der fehlendes Wissen zugeben kann, ist mir lieber, als ein Blender. Gerade bei Verkäufern. Kurzfristig mögen Halbwissen/Blendertum funktionieren, langfristig nicht. (Dass dies von Vorgesetzten/Kunden/Bonussystemen leider nicht gewertschätzt wird, ist eine andere Sache.)

Im Falle von Charles Eames, US-amerikanischer Designer und Architekt, hat dieses Bekenntnis, "keinen Plan zu haben", nicht verhindern können, dass er bekannt, berühmt und erfolgreich wurde. In diesem Sinne: Mut zur Lücke!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen